Seniorpferde aktiv mit Kindern e.V.

"Rente" für Pferde und Ponys im wohlverdienten Ruhestand

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

Alt, wertlos, nutzlos und letztlich abgeschoben?
So ergeht es vielen Tieren, insbesondere Nutztieren, wenn sie dem Menschen keinen »Ertrag« mehr einbringen. Auch viele alte Pferde und Ponys, die nur noch wenige Stunden im Reitunterricht eingesetzt werden können, »verschwinden« in den meisten Reitschulen irgendwann.
Wir, die Gründungsmitglieder des Vereins Seniorpferde aktiv mit Kindern e.V. - haben daher nach einer nachhaltigen Lösung für die Versorgung ehemaliger Reitschulpferde gesucht. Eine Lösung, die Pferden und Ponys, die sich aufgrund ihres Alters ihren Lebensunterhalt nicht mehr selber verdienen können, einen gesicherten Ruhestand in ihrer gewohnten Herde ermöglicht. Denn genau das haben die Tiere verdient. Schließlich waren sie einst nicht nur die wichtigsten Mitarbeiter des Hofes, sondern haben als treue Partner und Freunde lange Jahre viele (Kinder)Herzen glücklich gemacht. Und das können sie auch heute noch! Miteinander Spaß haben, füreinander da sein, das können Tiere und Menschen jeden Alters, ganz gleich, ob mit oder ohne Handicap. Besonders Kindern möchten wir mit Aktionen auf dem Hof zeigen: Auch alte Tiere machen glücklich - und haben einen artgerechten Ruhestand mehr als verdient.
Ihre Unterstützung wird dringend benötigt, um den Unterhalt der Seniorpferde sicherzustellen. Ihre Spenden werden für tägliches Futter, Tierarztbesuche, Hufschmied und Medikamente sowie die Pacht für Weiden und Stallungen verwendet. Vielen Dank im Namen der Seniorpferde!