Pro Down Heidelberg e.V.

Let's dance!

1. Platz

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

Jugendliche und Heranwachsende mit geistiger Behinderung haben es schwerer als Gleichaltrige, ohne Handicap geeignete Freizeitaktivitäten zu finden, die sie ohne Unterstützung alleine erreichen und ausüben können.
Auf die Idee eines Tanzkurses sind wir dadurch gekommen, dass uns eine Mutter mit Tränen in den Augen erzählt hat, dass ihre Tochter mit Down Syndrom sehr traurig darüber ist, dass ihre Schwester jetzt einen Tanzkurs machen kann, im Abendkleid zum Abschlussball gehen und sich hübsch machen darf, aber ihr diese Möglichkeit verwehrt bleibt. Das wollten wir ändern!
Seit mehr als 10 Jahren schwingen nun sehr erfolgreich ca. 30 Tanzschüler*innen mit geistiger Behinderung das Tanzbein in der Tanzschule Kiefer in Schwetzingen. Unsere Tänzer*innen nehmen an Abschluss- bzw. an Premierenbällen teil, denn den "Abschluss" gibt es eigentlich nicht, weil unser Tanzkurs immer weiterläuft. Es werden neue Tänze erlernt, aber die einstudierten Drehungen und Tanzschritte werden stetig wiederholt und geübt. Der Einstieg in den Kurs fällt Interessierten deshalb leicht. Bei Disco-, Film- und Tanzabenden mischen sich alle Tanzschüler = gelebte Inklusion. "Das Tanzwohnzimmer", wie die Tanzschule ihre Räumlichkeiten nennt, bietet den Menschen mit geistiger Behinderung den geschützten Rahmen, den sie benötigen, um  alleine "auszugehen".
Dennoch ist für die große Tanzschülergruppe eine zweite Tanzlehrer(in) notwendig, die finanziert werden muss. Dafür bitten wir sehr herzlich um Ihre Spende.