So bewirbst du dein gemeinnütziges Projekt.

Um so viele Stimmen wie möglich zu sammeln, ist es wichtig, dass dein gemeinnütziges Projekt viel Aufmerksamkeit bekommt. Ob Plakate oder Postings in den sozialen Medien – jetzt heißt es Werbetrommel rühren. Hier erfährst du alles über die Bewerbung deines Herzensprojektes und findest Vorlagen für deine persönliche Aktionskampagne. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen dieser Aktion.

Erstelle dein Personalisiertes Werbematerial.

Hier kannst du ganz einfach deine personalisierten Werbemittel erstellen und herunterladen, um die Bewerbung deines Herzensprojektes zu starten. Suche einfach nach deiner Organisation, wähle diese aus der Liste aus und klicke anschließend auf "Jetzt erstellen".

Tipps für mehr Aufmerksamkeit

Hier spielt die Musik! Ob in den Sozialen Medien (Instagram, Facebook etc.), per Messenger-Dienst (WhatsApp, Telegram etc.) oder auf der eigenen Website: Durch die Nutzung von Online-Medien habt ihr die Chance, eine Vielzahl von Menschen von eurem gemeinnützigen Projekt zu überzeugen und eure Taten sichtbar zu machen. Macht euch das zu Nutze und postet, was das Zeug hält! Ruft eure Community dazu auf, für euch abzustimmen.

Nutzt die Möglichkeit, über klassische Medien wie z.B. regionale Zeitungen oder Plakate auf eure persönliche Kampagne aufmerksam zu machen. Auch in Vereinsblättchen oder Mitgliederbriefen kann auf die Aktion hingewiesen werden.

Sagt es weiter! Bei Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen, in der Verwandtschaft, im Freundeskreis oder der Nachbarschaft: Euer Netzwerk ist wichtig. Persönliche Werbung ist eindrucksvoll und kann andere direkt mitreißen.